Beruf

Tipps zur Lehrstellensuche

Der Weg in die Lehre

Mein Wunschberuf und Alternativen

Gibt es in deinem Wunschberuf viele oder eher wenige Lehrstellen? Welche alternativen Lehrberufe kommen für dich in Frage?
→ Beginne die Stellensuche mit deinen Wunschberufen. Behalte die Alternativen im Hinterkopf. Besser eine Ausbildung in einem nicht so idealen Beruf als gar keine Ausbildung.

Offene Lehrstellen im Internet finden

zur Seite Hilfreiche Links bei der Suche nach offenen Lehrstellen →
Schau auf die Homepages der Lehrbetriebe, dort findest du auch die offenen Lehrstellen

Offene Lehrstellen findest du auch

  • im BIZ Bregenz, BIZ Feldkirch, BIZ Bludenz
  • im BIFO-Informationszentrum
  • indem du direkt bei Betrieben anfragst

Betriebe, die Lehrlinge in meinen Wunschberufen ausbilden können

zur Website Im Internet findest du lehrlingsausbildende Betriebe →
Adressen der Betriebe sind beim BIFO, im BIZ Bregenz, Feldkirch und Bludenz sowie bei den Lehrlingsstellen der Wirtschaftskammer und der Landwirtschaftskammer und bei der Lehrlings- und Jugendabteilung der Arbeiterkammer erhältlich

Stelleninserate in Zeitungen

Betriebe schreiben ihre Stellenanzeigen in Tageszeitungen z.B. VN oder in Gemeindeblättern aus. Siehe auch in den Regionalblättern angrenzender Regionen nach.

Personen, die mich auf mögliche Lehrstellen aufmerksam machen können

Erwachsende in deinem Umfeld: Eltern, Tanten/Onkel, Familienfreunde, Eltern deiner Freude und Freundinnen, Lehrpersonen
Haben deine Klassenkolleginnen und Kollegen von offenen Lehrstellen erfahren? Freudinnen und Freunde die bereits in der Lehre sind, wissen über offene Stellen in ihrer Firma Bescheid.
Lass möglichst viele Personen wissen, dass du auf Lehrstellensuche bist!

Institutionen, die ich mich unterstützen können

Die Bildungs- und Berufsberater/innen und Jugendcoaches von BIFO können mit dir gemeinsam eine persönliche Strategie zur Lehrstellensuche erarbeiten. Dazu ist eine Terminvereinbarung notwendig.

Die Berater/innen des Arbeitsmarktservice beraten dich bei deiner Lehrstellensuche. Melde dich beim AMS auf alle Fälle lehrstellensuchend!

Eine Schnupperlehre kann den Weg öffnen

Oft ist es nützlich um eine Schnupperstelle anzufragen. Es passiert immer wieder, dass Betriebe, die keinen Lehrling einstellen wollen, mit einem Schnupperlehrling so positive Erfahrungen machen, dass nach den Schnuppertagen eine Lehrstelle angeboten wird. 

Wenn es nicht klappen sollte...

Der sicherste Weg, keine Lehrstelle zu finden ist: mit der Suche aufhören.

Zwischenlösungen können sein:

  • Projekte des AMS für lehrstellensuchende Jugendliche (z.B. Integra Vorarlberg, Dornbirner Jugendwerkstätten)
  • freiwilliges 10. Schuljahr
  • Erkundige dich bei BIFO nach dem Jugendcoaching. Ein persönlicher Coach hilft dir bei deiner Lehrstellensuche.
Nachricht an BIFO senden Lage und Anfahrt Telefonnummern des BIFO-Teams