BO-Landeskoordination

Die Berufsorientierungs-Landeskoordinationsstelle ist seit 2006 beim BIFO angesiedelt und sorgt dafür, dass die vom Land Vorarlberg gesetzten Maßnahmen für einen professionellen und erfolgreichen BO-Unterricht an Schulen umgesetzt werden. Dadurch trägt sie dazu bei, den Übergang Schule-Beruf für die Jugendlichen optimal zu gestalten. 

Aufgabenbereiche der BO-Landeskoordination sind 

  • die Qualitätssicherung des BO-Unterrichts durch Beratung und im Rahmen von Fortbildungen. 
  • die Unterstützung der Neuen Mittelschulen und AHS bei Planungen und Konzepterstellungen sowie bei der Durchführung des Talente-Check. 
  • die Betreuung laufender BO-Projekte in Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen. 
  • der Gesamtüberblick der BO-Angebote aller Partnerinstitutionen Vorarlbergs. 
  • die Vernetzung außerschulischer und schulischer BO-Aktivitäten.  
  • Nachhilfe und Qualifizierung im Bereich Übergang Schule-Beruf. 

 

 

BO-Landeskoordinator:
Gerd Sauerwein, MEd.
0650 2810549 oder 05572 31717
gerd.sauerweinbifoat

Zentrale Angebote

Talente-Check

Mittels gezielter Checks und Selbsteinschätzungsverfahren lernen Jugendliche ihre Interessen, Stärken und Potenziale genauer kennen. Damit erhalten sie Anknüpfungspunkte für ihre Kompetenzentwicklung und für ihre richtige Bildungs- und Berufswahl.  www.talente-check.info  

Berufe erleben Vorarlberg 

Das Projekt „Berufe erleben Vorarlberg“ bündelt verschiedenste Angebote zur Berufsorientierung in Vorarlberg: durch einen Mix an Methoden, Erlebnisräumen, sowie zielgerichteten Angeboten soll die Berufsreise der Schüler/innen der 7. – 9. Schulstufe besonders ansprechend und informativ gestaltet werden. www.berufeerleben.at  

KOST 

Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Vorarlberg bildet die Informationsdrehscheibe und Anlaufstelle im Rahmen der AusBildung bis 18 sowie am Übergang von der Schule in den Beruf. https://www.kost-vorarlberg.at