Die Digitalisierung spielt auch in der Berufsorientierung eine immer größere Rolle. Neue Plattformen, Tools und Angebote bieten zusätzliche Möglichkeiten zu bewährten Angeboten wie Berufsorientierungsmessen, Schnuppertagen und anderen Angeboten. 

Wir haben einige interessante Angebote zusammengestellt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

 

digitaleberufe.at

Die Website www.digitaleberufe.at bietet interessante Informationen für Lehrpersonen, Schüler/innen und Eltern.

Unter anderem kannst du dich unter https://www.digitaleberufe.at/matching/ durch 14 kurze Fragen klicken und entscheiden, was dir in deinem Leben wichtig ist. Das Matching verbindet dich mit Video Stories von Menschen, die im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik tätig sind.

 

Virtuelle Berufserkundung

Mithilfe von Virtual Reality Brillen bietet das BIFO eine neue und innovative Möglichkeit an, Berufe zu erkunden und hautnah zu erleben.

Neben der selbstständigen Nutzung durch die Besucher/innen im BIFO wird das Angebot auch im Rahmen der ebenfalls kostenlosen Einzelberatungen genutzt oder kann von Schulklassen im Rahmen der angebotenen Workshops ausprobiert werden.

 

AMS Jugendkompass

Der AMS Jugendkompass liefert dir eine erste Orientierung und interessante Anregungen, welche Berufe für dich interessant sein könnten.

In zirka 15 Minuten beantwortest du Fragen, die wichtige personen- und arbeitsplatzbezogene Merkmale für die Berufswahl erfassen und erhältst anschließend eine Liste von Berufen die für dich interessant sein könnten. 

 

 

Interessenprofil

Bei der Erstellung eines Interessenprofil über den BerufsInformationsComputer (BIC) bewertest du 66 Aussagen und bekommst dann eine Liste der BIC.at-Berufsgruppen. Farben und Prozentangaben zeigen dir, in welche Richtung es gehen könnte.