Die BIFO-Potenzialanalyse

 

Speziell für Jugendliche in Übergangssituationen, an der Schnittstelle zwischen Schule und Beruf oder Schule und Berufsausbildung ist es wichtig, die eigenen Interessen und Stärken zu kennen, um eine gute Entscheidung für ihren weiteren Bildungs- bzw. Berufsweg zu treffen. Bei der BIFO-Potenzialanalyse wird mit Hilfe einer Kombination aus verschiedenen Testverfahren ein persönliches Profil erstellt, welches als Grundlage für das anschließende Auswertungs- und Beratungsgespräch dient.

Potenzialanalyse:

  • Mit Hilfe einer Kombination aus verschiedenen Testverfahren wird ein Profil über die individuellen Interessen, Neigungen, Stärken, Begabungen und Persönlichkeitsmerkmale erstellt.
  • Die Testergebnisse werden durch eigens ausgebildete Berater/innen vorausgewertet und gemeinsam besprochen. Jugendliche können zu diesem Auswertungsgespräch ihre Eltern mitbringen. Gemeinsam werden dann mögliche Ausbildungswege besprochen und erarbeitet, offene Fragen werden beantwortet und nächste Schritte geplant.

Ablauf:

  • Nach der Anmeldung, bekommen Interessierte eine Einladung mit Terminbestätigung und einen ersten Fragebogen zugesandt.
  • Die Testung dauert etwa drei Stunden.
  • Im Rahmen eines ersten etwa einstündigen Beratungsgesprächs im BIFO werden mit einem erfahrenen Berater die Testergebnisse besprochen. Diese können als Entscheidungsgrundlage für den weiteren Weg genutzt werden.
  • Bei Bedarf bietet das BIFO weitere Beratungsgespräche an.
  • Die Testungen finden in Dornbirn und Feldkirch statt.
  • Die Leistungen sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.
  • Die Potenzialanylse kostet für alle bis 20 Jahre 69 Euro (Normalpreis 220 Euro)

 

Anmeldung und Termine unter:
Telefon: 05572 / 317 17 oder Email: infobifoat
www.bifo.at/beratung